Nouvelle Vague Die Kantine Köln 09.05.2024

Die französische Band Nouvelle Vague der Kantine Köln 09.05.2024

Nouvelle Vague  - auch nach zwanzig Jahren funktioniert ihre Idee noch.

Konzertbericht Walter Trout 28.04.2024          Zeche Bochum

Ich war voller Vorfreude, Walter Trout nach so langer Zeit wieder live zu erleben. Das letzte Mal war tatsächlich schon 2008 beim Grolsch Blues Festival in Schöppingen. Gemeinsam mit meinem musikalischen Kumpel Dieter aus Duisburg machte ich mich kurz vor 18 Uhr auf den Weg zur Zeche Bochum, da ich in der Nähe wohne, war die Anfahrt kurz. Die Zeche war ausverkauft, Weiterlesen 

Harlem Lake: Mitreißende Live-Performance im Musiktheater Piano Dortmund

Ein perfekter Abend mit Harlem Lake im Musiktheater Piano in Dortmund begann um 20:30 Uhr, als Janne Timmer die Bühne betrat und uns mit zwei einfühlsamen Piano-Stücken auf den kommenden Abend einstimmte. weiterlesen...

Jon and Roy, Köln, Stadtgarten, 18.04.2024 „Masters of Groove“

Jon Middleton und Roy Vizer aus Vancouver machen seit fast 20 Jahren zusammen relaxten Folk. Daneben ist John zusammen mit seiner Partnerin Sierra Lundy unter dem Namen „Ocie Elliott“ erfolgreich unterwegs. Letztes Jahr waren die beiden noch an gleicher Stelle aufgetreten. Im Mai spielen sie ganz in der Nähe im Gloria. Ich hatte also heute entspannten Folk mit Holzfällerhemden erwartet. Und wurde überrascht. Im positiven Sinne! Es sollte ein wirkliches nachhaltiges Konzertereignis werden. Doch der Reihe nach: weiterlesen...

Marika Hackman, Artheather Köln, 14.04.2024 „Tanzbare Therapiestunde“

 

 

 

 

 Obwohl ihr Name für mich leicht nordisch klingt, kommt Marika Hackman aus England. Sie veröffentlicht seit über zehn Jahren Musik, hat es auf bisher fünf Alben gebracht und gerade eine schwere Zeit hinter sich. Während sich ihr Album „Any Human Friend“ (2019) noch eher um unbeschwerte vor allem sexuelle Selbstverwirklichung drehte, verarbeitet sie mit ihrem neuen Album „Big Sigh“(2024) ihre persönliche Situation in der Pandemie .  weiterlesen...

Good vibrations - Reggaeville Easter Special flog in Dortmund ein!

Am Samstagabend im FZW stand ein hochkarätiges Line-up bereit.

Die Location war gut gefüllt, und schon auf den Parkplätzen war zu sehen, dass die Besucher teilweise weite Anfahrten auf sich genommen hatten.

 

Charmant begrüßte uns der Bühnenmoderator Andrew Murphy, der uns durch den Abend begleitete. Der aus Barbados stammende Künstler genießt mittlerweile Kultstatus und moderiert unter anderem jährlich die großen Summerjam Festivals. weiterlesen...


The indie rockers nerver die!                                New Model Army in der Turbinenhalle

Voller Vorfreude machte ich mich an diesem Dienstagabend auf den Weg zu meiner Lieblingsband aus den 90ern, die im Rahmen ihrer Tour einen Zwischenstopp einlegten. Die Turbinenhalle, von der ich bisher noch nichts gehört hatte, entpuppte sich als eine ehrwürdige Halle mit einem ganz besonderen Charme. weiterlesen...