Programm im Juli - Druckluft Oberhausen

Am Förderturm 27 - 46049 Oberhausen - Tel.: 0208/852454 - Fax: 0208/851344

Juli 2019 - Die Veranstaltungen:

 

Do. 04.07. 19h Kino: Don´t Give A Fox

Die Mädchen-Skate-Crew „Don´t Give A Fox“ skatet wild und furchtlos durchs Leben. Trotz der Diversität und Verschiedenheit der Charaktere, eint die jungen Frauen die gleiche Leidenschaft: Skateboarding! Sie feiern das pure Leben, lieben Parties und genießen es, miteinander abzuhängen, um den alltäglichen Herausforderungen des Lebens zu entkommen. Während einer Party verletzt sich Sofie, bricht sich den Fuß und kann monatelang nicht skaten- ein Drama! Um ihren Tatendrang zu kompensieren, organisiert sie einen Roadtrip durch das Land. Es steht viel auf dem Spiel und die Reise im bunten VW-Bus stellt für jede der Mädchen eine besondere Herausforderung dar: Herausfinden, woher sie kommen und wer sie sind, und vor allem wer sie sein wollen! DON´T GIVE A FOX ist eine Comig of Age Story über eine einzigartige Freundschaft, Feminismus weibliche Rollenbilder und Skaten. Der Film geht den stürmischen Kämpfen der jungen Mädchen nach, für die Verletzlichkeit letztendlich eine Stärke wird. Veranstaltungsort: Halle / Eintritt: frei

 

Fr. 05.07. 19h Event: Junge Texte - Vorgelesen

In Kooperation mit dem Literaturhaus Oberhausen

Junge Autorinnen und Autoren aus Oberhausen öffnen ihre Schränke und lesen vor, was sie an Texten produziert haben: Rap und Kurzgeschichte, melancholisches Sinnieren und harter Sachtext. Im Rahmen des Schreibwettbewerbs „Junges Oberhausen“ stellen sich die Autorinnen und Autoren dem Publikum - manche lesen erstmals vor einer größeren Runde. Ein spannender Blick auf die jungen literarischen Talente in Oberhausen! Veranstaltungsort: Neues Café / Eintritt: 8 €, ermäßigt 4 €

 

Sa. 06.07. 19h Event: Jazzkarussell mit Druckluft

Das Jazz-Karussell FESTIVAL im Druckluft! Festival mit vielen Live-Bands, URKERN, Gilda Razani, Eva ihre Band, elektronisch und analog, mit neuen Entdeckungen, wie Dylon, Alba & Ivano, mit Lagerfeuer- und Session de Luxe, hot Vinyl von den 420Allstarz, Isi-Soul Food. Veranstaltungsort: Altes Café / Eintritt: 10 €

 

Sa. 06.07. 23h Party: Trash Dance Pop

90´s pop, Eurodance, trash

Veranstaltungsort: Halle / Eintritt: 7 €

 

Do. 11.07. 20h Konzert: Descartes A Kant

„DESCARTES A KANT sind eine sechsköpfige (drei Männer und drei Frauen) Noise-Avantgarde-Cabaret-Band aus Mexiko, und „Victims Of Love Propaganda“ ist bereits ihr drittes Album, aber das erste, welches auch außerhalb Mexikos veröffentlicht wurde. Hauptsächlich verantwortlich für Musik, Texte und Arrangements ist der Kopf der Band, die Sängerin und Gitarristin Sandrushka Petrova. Temporeich und mit vielen musikalischen Zitaten und Überraschungen geht es durch zehn Songs zum Thema Moderne Liebe. Die Klangpalette reicht von Punk über Frickel-Hardcore, Progressive Rock, Riot Grrrl, Glam, Noise und Cabaret bis hin zu Indiepop-Klängen. Als Bandnamen helfen hier sicherlich LE TIGRE, JULIE RUIN, SONIC YOUTH, MELT-BANANA, B-52’S und Barry Adamson weiter – aber ganz besonders sind die CARDIACS zu nennen, denn ein Großteil der Stücke ist durchsetzt mit unerwarteten Breaks, Stil- und Tempowechseln.“ (OX-Fanzine) Veranstaltungsort: Halle / Eintritt: 10 €, VVK unter www.drucklufthaus.de

 

Fr. 12.07. 23h Party: Mikrokosmos

Techno - Minimal-Techno - Downtempo - Slowtech – Chill

Veranstaltungsort: Altes Café / Eintritt. 7 €

 

Sa. 13.07. 22h Party: Heartfirst

Emo/Punkrock/Post-HC Party

Veranstaltungsort: Halle & Neues Café / Eintritt: 10 €

 

Mi. 17.07. 20h Konzert: The Body

support: Black To Comm

„Niemand macht Musik wie The Body. Auf dem Nachfolger zum 2016er Album “No One Deserves Happiness”, zaubert das Duo aus Portland das Erhabene aus dem Unerwarteten, indem sie ihren kompositorischen Ansatz auf den Kopf stellen. The Body trotzen weiterhin den Grenzen dessen, was es bedeutet, eine “heavy” Band zu sein, die nahtlos verschiedene Einflüsse für einen einzigartigen Sound kombiniert. Zu den Mitwirkenden des Albums gehören Kristin Hayter (Lingua Ignota), Michael Berdan (Uniform) und Ben Eberle (Sandworm) sowie Chrissy Wolpert (Assembly of Light Choir). Die Produktion wurde von Maschines with Magnets (Lightning Bolt, Battles) übernommen.“ (roughtrade.de) Veranstaltungsort: Halle / Eintrtt: 12 €, VVK unter www.drucklufthaus.de

 

Sa. 20.07. 23h Party: Bang!

Polysexuelle Party

Veranstaltungsort: auf dem ganzen Gelände / Eintritt: 9 €

Mi. 31.07. 20h Konzert: Bears of Legend

Dieses Septett aus Trois Rivières in Quebec / Kanada zieht seine Inspiration aus den Geschichten und Mythen Nordamerikas. Es geht um Liebe, Tod und Wiedergeburten, um von auf See gebliebenen Matrosen, Chimären, verschollenen Schiffen oder geheimnisvollen Meerjungfrauen – inspiriert von einem mysteriösen Logbuch (Ghostwritten Chronicles), dass man am Meer gefunden hat. Sie gelten dabei als eine der originellsten Bands aus Quebecs und verarbeiten ein ganz eigentümliches Konglomerat unterschiedlichster Einflüsse zu komplexen Arrangements irgendwo zwischen Folk, Garagen-Rock und klassischen Elementen.

Veranstaltungsort: Halle / Eintritt: 10 €, VVK unter www.drucklufthaus.de

 

Di. 02.07. Anarchists Teapot

Mi. 03.07. Ärger dich nicht! - Spieleabend

Do. 04.07. Jugendcafé

Di. 09.07. Anarchists Teapot

Mi. 10.07. Jugendcafé

Do. 11.07. Bastelbar

Di. 16.07. Anarchists Teapot

Mi. 17.07. Kleiderbar

Do. 18.07. Vom Krizzel zur Skizze - Workshop zum Zeichnen-lernen

Di. 23.07. Anarchists Teapot

Mi. 24.07. Jugendcafé

Do. 25.07. Hörbar

Di. 30.07. Anarchists Teapot

Mi. 31.07. Jugendcafé